Backen,  Rezepte

Eierlikörkuchen

Eigentlich wollte ich Eierlikör-Muffins zaubern, diese sind mir aber leider überhaupt nicht gelungen. Mein Sohn hat dann das ganze in die Hand genommen und hat den ganzen Teig nochmal gemacht und einfach in die Kranzform gegossen und siehe da…. ein richtig leckerer Eierlikörkuchen.

Eierlikörkuchen

Equipment

  • Pampered Chef Kranzform
  • Backpapier

Zutaten

  • 5 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 g Puderzucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 ml Öl Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • Paniermehl für die Kranzform
  • Fett zum einfetten der Form
  • 1 Bogen Backpapier

Anleitungen

  • Backofen auf 160°C vorheizen.
  • Eier, Vanilleextrakt, und Puderzucker schaumig schlagen.
  • Eierlikör, Öl, Mehl und Speisestärke gut unterrühren.
  • Im Anschluss das Backpulver ebenfalls unterrühren.
  • Alles in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Kranzform füllen.
  • 75 Minuten bei 160°C backen und nach der Hälfte der Zeit mit Backpapier abdecken.
  • Mindestens 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, erst dann stürzen und mit Puderzucker und ggf. Schokoguss verzieren.

Eine Antwort schreiben

Rezept bewerten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.