Backen,  Rezepte

Einfacher Zitronenkuchen

Einfacher Zitronenkuchen

Gericht: Backen - süß

Equipment

  • Pampered Chef Silikonpinsel
  • Pampered Chef Großer Ofenzauberer plus (James)
  • Pampered Chef Kuchengitter
  • Pampered Chef Packs an! Silikonhandschuh
  • Vorwerk Thermomix

Zutaten

Für den Teig

  • 380 g Margarine
  • 380 g Mehl
  • 380 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2-3 Zitronen ausgepresst und von einer die geriebene Schale
  • Butter zum Einfetten der Form

Für den Guß

  • 250 g Puderzucker
  • 1½-2 Zitronen

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Zucker, Butter, Mehl, Vanillezucker und Eier in den Thermomix geben und 2-3 Minuten / Stufe 4,5 mit Hilfe des Spatels verrühren.
  • Backpulver hinzugeben und noch einmal 10 Sek. / Stufe 4 unterrühren.
  • Den Großer Ofenzauberer plus (James) leicht mit Butter einfetten.
  • Den Teig gleichmäßig im Ofenzauberer verteilen und den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 25-30 Minuten (je nach Backofen) backen.
  • (Ich decke den Kuchen meist nach 15 Minuten mit Backpapier ab, damit er nicht zu dunkel wird.)
  • Den Ofenzauberer aus dem Backofen nehmen und auf das Kuchengitter stellen und etwas abkühlen lassen.
  • Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einer nicht flüssigen Masse glattrühren und auf den noch warmen Kuchen verteilen.
  • (Wer mag, kann mit Glitzerschnee oder ähnlicher Deko den Kuchen noch verzieren.)
  • Kuchen vollständig auskühlen lassen.

Notizen

Optional könnt Ihr den Kuchen auch 10 Minuten vorbacken und auf den vorgebackenen Teig 50-70 g Schokostreusel oder Schokotröpfchen verteilen. Den Teig dann für weitere 15-20 Minuten in den Backofen geben. 
Das leichte Vorbacken verhindert das vollständige absinken der Schokotröpfchen auf den Boden.

Eine Antwort schreiben

Rezept bewerten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.