Kochen,  Rezepte

Koreanisches Hühnchen mit Spinat

Koreanisches Hühnchen mit Spinat

Equipment

  • Pampered Chef Edelstahlpfanne

Zutaten

  • 400 g frischer Spinat
  • 600 g Hühnchenfleisch alternativ Putenfleisch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Sesam
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL helle Sojasoße
  • 1 EL brauner Zucker
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Anschließend in große Stücke schneiden.
  • Sesam in einer in einer nicht gefetteten Pfanne rösten.
  • Hähnchenfleisch in Streifen schneiden.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in eine Schüssel geben. Knoblauch ebenfalls in die Schüssel pressen und mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Das Rapsöl in der Edelstahlpfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten.
  • Das Fleisch herausnehmen und in einer Schüssel abgedeckt zur Seite stellen.
  • Spinat in die Edelstahlpfanne geben und mit der hellen Soja-Soße und dem Zucker für 2 - 3 Minuten köcheln lassen bis der Spinat zusammengefallen ist.
  • Sesamöl, das Fleisch und die Sesamkörner dazugeben und alles nochmal kurz erwärmen und vermischen.
  • Abschließend alles nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Rezept bewerten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.