Kochen,  Rezepte

Reis-Fleisch mit Ajvar-Creme

Ein richtig simples All-in-One-Pot Rezept.

All in One Reis-Fleisch aus der Ofenhexe

Equipment

  • Pampered Chef Ofenhexe
  • Pampered Chef Schneidebrett
  • Pampered Chef Allzweckmesser
  • Pampered Chef Edelstahlpfanne
  • Pampered Chef Knoblauchpresse
  • Pampered Chef Kuchengitter

Zutaten

Für das Reis-Fleisch

  • 800 g Putenfleisch
  • 4 Paprika je eine rote, gelbe, orange und grüne
  • 2 Pak Choi
  • 1-2 Stangen Lauch
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer Paprika, Cayenne Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • EL Gemüsebrühe
  • 3 EL Ajvar mild
  • 300 g Reis

Für die Creme

  • 250 g Sahnejoghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • Petersilie, Salz, Pfeffer und Paprika
  • 1 Prise Curry
  • 1 EL Ajvar mild

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für das Reis-Fleisch

  • Paprika und Zwiebeln in Streifen schneiden.
  • Fleisch ebenfalls in Streifen schneiden.
  • Das Fleisch mit 1 EL Öl in der Pfanne kurz anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in die Ofenhexe geben.
  • Die Pfanne muss nicht gespült werden.
  • Die Paprika und die Zwiebeln ebenfalls in 2 EL Öl kurz anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Cayenne Pfeffer und dem Honig gut mischen.
  • Danach ebenfalls in die Ofenhexe geben.
  • 1 Liter heißes Wasser mit der Gemüsebrühe verrühren und danach den Ajvar unterrühren.
  • Den Reis und die Brühe in die Ofenhexe geben und mit dem Fleisch und den Paprika mischen
  • Die Ofenhexe für ca. 40 Minuten im Backofen garen (bis der Reis entsprechend gar ist).

Für die Creme

  • In der Zwischenzeit den Joghurt, den gepressten Knoblauch, die kleingehackte Petersilie, 1 EL Olivenöl, den Gewürzen und dem Ajvar gut mischen.
  • Nach der Garzeit die Ofenhexe auf ein Küchengitter stellen und mit der Creme servieren.

4 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Rezept bewerten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.