Backen,  Rezepte

Rhabarber Streuselkuchen

Rhabarber Streuselkuchen

Gericht: Backen - süß

Equipment

  • Pampered Chef Großer Ofenzauberer plus (James)
  • Vorwerk Thermomix

Zutaten

  • 250-300 g Rhabarber

Für den Teig

  • 420 g Weizenmehl Typ 405
  • 400 g Schmand
  • 220 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 5 Eier
  • etwas Butterschmalz oder Öl für die Form

Für die Streusel

  • 400 g Weizenmehl
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen
  • Für den Teig alle Zutaten in den Thermomix füllen oder in eine andere Küchenmaschine und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig auf den leicht gefetteten Ofenzauberer (James) geben.
  • Geschälten und in mittelgroße Stücke geschnittenen Rhabarber auf dem Teig verteilen.
  • Aus den Streuselzutaten grobe Streusel zubereiten ( 30 Sek./ Stufe 4 mit eingesetzen Spatel) und auf dem Teig mit dem Rhabarber verteilen.
  • Auf der untersten Schiene 30 Minuten bei 200°C Ober/Unterhitze backen bis die Streusel goldbraun sind.
  • (Nach der halben Backzeit lege ich auf die Streusel einen Bogen Backpapier, damit es nicht zu dunkel wird.)
  • Nach dem Abkühlen den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Notizen

Optional: 100g gebrannte Mandeln (ich hatte noch welche über) im Thermomix grob zerkleinern und über die Streusel geben.

Ein Kommentar

  • Yvonne

    (5/5)

    Super geschmeckt. Musste den Kuchen aber 5 Minuten länger im Backofen lassen. Er ist halt leider schon ein wenig älter 🙈

Eine Antwort schreiben

Rezept bewerten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.